542. Gebrauchsprüfung vom 12.-13.10.2018 in Flattnitz/Kärnten


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Prüfungsleiter: Mf Adolf Pichelkastner
Richter: Hubert Stark, Leo Kogler Alfred Rieder, BJM ÖR Hans Drescher

Die 542. Gebrauchsprüfung des Klub Dachsbracke wurde am 12. und 13. Oktober 2018 bei schönstem Herbstwetter mit sehr milden Temperaturen abgehalten. Am Freitag um 13 Uhr treffen Richter und Hundeführer im Gasthof Isopp in Flattnitz ein. Es sind 3 Hunde zur Prüfung angemeldet. Das Prüfungsfach Laute Jagd konnte bei allen 3 Hunden positiv vorgeprüft werden. Zwei Hunde sind auf der natürlichen Schweißfährte auch bereits geprüft.

Nach der Begrüßung durch den Prüfungsleiter Mf Adolf Pichelkastner wurde bei einer Richterbesprechung der Prüfungsablauf erörtert und festgelegt.
Anschließend fuhren wir ins Prüfungsrevier zum Jagdhaus Schachmann wo mit der Prüfung der Führigkeitsfächer begonnen wurde. Nach Prüfung der Revierführigkeit wurde die noch notwendige künstliche  Schweißfährte getreten.

Nach einer Richterbesprechung im Jagdhaus konnten Richter und Hundeführer, den ersten Prüfungstag beim „Grünen Abend“ mit Speisen und Getränken gut versorgt sehr stimmungsvoll ausklingen lassen, zu dem am Abend auch unser Obmann Harald Heil angereist ist.

Am nächsten Morgen wurde die Prüfung mit der Schweißarbeit fortgesetzt. Zurück von der erfolgreichen Riemenarbeit fuhren wir vom Prüfungsrevier wieder zum Gasthof Isopp wo bereits unser Geschäftsführer Peter Mattersberger und Formwertrichter Alois Mattersberger angereist waren. Eine Hündin wurde noch formbewertet.

Nach Abschlussbesprechung der Richter und der Streckenlegung wurde vom Prüfungsleiter die Preisverteilung durchgeführt und den Hundeführern zur erfolgreich abgelegten Prüfung gratuliert.

Ein herzliches Weidmannsdank den Pächtern vom Prüfungsrevier für die kostenlose Unterbringung der Prüfungsteilnehmer, sowie für die Bereitstellung des wunderschönen Prüfungsreviers mit sehr guten Wildbeständen.
Ein besonderer Weidmannsdank gilt auch dem Berufsjäger Hubert Stark für die Bereitstellung der Wildstücke, und für die gesamte Unterstützung bei der Prüfungsdurchführung. Weidmannsdank dem Prüfungsleiter für die Organisation der Prüfung sowie den Richtern für ihre Tätigkeit. Dankeschön auch dem Team vom Gasthof Isopp für die Bewirtung der Prüfungsteilnehmer.

Mit einem gemeinsamen Essen ging die 542. Gebrauchsprüfung zu Ende.

Weidmannsheil
Alfred Rieder