Ankündigungen


Terminverschiebung 125 Jahre Klub Dachsbracke

Liebe Mitglieder und Freunde des Klub Dachsbracke,

am 13.02.2021 haben wir unsere Vorstands- und Ausschusssitzung abgehalten. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass wir aufgrund der anhaltenden, weltweiten Probleme der Pandemie unser für Anfang Juni geplantes 125 Jahr-Jubiläum um ein Jahr verschieben werden.

Selbstverständlich werden die bereits eingezahlten Nenngelder refundiert und die gebuchten Unterkünfte, sofern über unseren Kontakt im Festprogramm gebucht, vom Klub storniert.

In der Hoffnung, dass wir uns im Jahr 2022 (ein genauer Termin wird, sobald wieder Planungssicherheit herrscht, bekannt gegeben) gesund wiedersehen, wünsche ich allen bis dahin…

… alles Gute und Weidmannsheil

Harald Heil
Obmann Klub Dachsbracke


125 Jahre Klub Dachsbracke – 4. bis 6.6.2021 in Mariazell

Liebe Freunde der Alpenländischen Dachsbracke, es ist so weit: ich freue mich sehr, Ihnen das Programm für die 125 Jahr Feier des Klub Dachsbracke zur Kenntnis bringen zu können.

Die Vorbereitungen für das Fest sind in vollem Gange und bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen, die daran mitwirken, herzlich bedanken.

Unter dem Ehrenschutz des steiermärkischen Landesjägermeisters Franz Mayr-Melnhof Saurau lädt der Klub Dachsbracke Österreich ein nach Mariazell, um das 125-jährige Jubiläum seines Bestehens im entsprechenden Rahmen gemeinsam zu feiern.

Erlauben Sie mir zu Beginn eine kurze Anmerkung: Unsere Feier beginnt am Freitag den 4. Juni 2021, am Donnerstag den 3. Juni 2021 findet die alljährliche Frohnleichnahmsprozession der Basilika Mariazell statt.

Das Festprogramm

Der Anreisetg zum Festakt des Klub Dachsbracke ist

Freitag, der 04. Juni 2021

Um 17:30 Uhr erwarten wir das Eintreffen der Gäste im Hotel 3 Hasen im malerischen Ortskern von Mariazell. Es folgen der Check-in und das Beziehen der Zimmer, die Bezahlung der Zimmer erfolgt individuell. Danach ist das Begrüßungssackerl beim Infostand Arzberger abzuholen.

Von 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr ist zur Begrüßung ein Empfang mit Sekt, Wein und Bier geplant. Als Treffpunkt haben wir die Terrasse Europeum Pirker direkt neben dem Standquartier gewählt.

Für 18:30 Uhr ist das Zuchtwartetreffen im Jagdstüberl anberaumt. Geplant ist ein Impulsvortrag von Dr. Georg Urak mit anschließender Diskussion ebenso wie eine Besprechung zum Thema „Die Zukunft der Rasse für die nächsten 10 Jahre“.

Samstag, der 05. Juni 2021

Die Internationale Zuchtschau

Nach dem Frühstück ist von 08:15 bis 08:45 Uhr die Richtersitzung im Hotel 3 Hasen geplant. Um 09:00 Uhr treffen wir uns am Hauptplatz von Mariazell vor der Basilika. Auf der Kirchenstiege wird ein Gruppenfoto aufgenommen. Um 9:30 Uhr folgt der gemeinsame Marsch zum Veranstaltungsgelände, begleitet von der Stadtkapelle Mariazell.

Um 09:30 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung des 125 Jahr Jubiläums des Klub Dachsbracke. Nach den Grußworten der Ehrengäste ist der Beginn der Klubsiegerschau anberaumt.

Für Begleiter/innen gibt es ein Rahmenprogramm: eine Führung durch die Schatzkammer der Basilika, ein Besuch der Likörmanufaktur Arzberger, eine Führung im Heimatmuseum und eine Führung durch die Lebzelterei Pirker.

Für 14:30 Uhr sind Ehrenring und Titelvergabe anberaumt, um 15:00 Uhr endet die Klubsiegerschau mit Siegerehrung und Preisverteilung, musikalisch begleitet von der Jagdhornbläsergruppe Erzherzog Johann.

Um 18:30 Uhr beginnt der Große Grüne Abend mit Verlosung und einer Ansprache des Obmanns des Klub Dachsbracke Österreich, danach freuen wir uns auf einen gemütlichen Ausklang im Hotel.

Der Abreisetag ist

Sonntag, der 06. Juni 2021

Nach dem Frühstück ist um 08:00 Uhr der Besuch der Heiligen Messe in der Basilika Mariazell geplant. Von 09:00 bis 12:00 Uhr wird eine Internationale Formwertrichterschulung im Standquartier stattfinden. Ab 09:30 Uhr wird eine Gondelfahrt auf die Mariazeller Bürgeralpe mit Frühschoppen in der Edelweißhütte stattfinden, welche bei Schlechtwetter durch eine Führung durch die Likörmanufaktur Arzberger ersetzt wird.

Um 12:30 Uhr endet der Festakt zum 125 Jahr Jubiläum des Klub Dachsbracke, die Heimreise wird angetreten.

Weitere Informationen

Ein detailliertes Programm mit allen Adressen, Lageplan, Anmeldedetails für die Zuchtschau zum herunterladen und ausdrucken finden Sie unter: 125 Jahre Klub Dachsbracke Programm. Unter 125 Year Anniversary Klub Dachsbracke finden Sie die englische Version.

Hier finden Sie den Meldeschein Klubsiegerschau mit CACA Vergabe zum 125-Jahr-Jubiläum des Klub Dachsbracke Österreich 2021 (Registration Form Dogshow – 125 Years Austrian ADBR Club 2021). Der Meldeschluss ist der 28.02.2021.

Ansprechpartner für die 125 Jahrfeier betreffend Anmeldung, Auskünfte, Katalog, Inserate und die Festschrift ist Georg Hubmer, Tel.: +43 650 6623699 – Sa, So ganztägig oder unter der Woche abends; Mail: 125JahreKlubDachsbracke@gmx.at. Sollten Fragen zu unserer Festveranstaltung offen geblieben sein, wenden Sie sich bitte an ihn.

Liebe Freunde der Alpenländischen Dachsbracke, Sie sind sehr herzlich eingeladen, am Festakt „125 Jahre Klub Dachsbracke“ teilzunehmen. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme, ob mit oder ohne Hund – Sie sind herzlich willkommen!

Waidmannsheil
Harald Heil
Obmann

PS: Zum Thema Zuchtschau – immer wieder erinnern wir uns gerne an die Internationale Zuchtschau 2017 in Radstadt.


Neu im Shop: Umhängeleine mit Halsungsschlaufe

Diese leichte Umhängeleine aus hochwertigem Rinds-Rundleder (6mm Durchmesser) ist absolut lautlos in der Verwendung und für die Jagd – speziell für Pirschgänge – konzipiert. Sie eignet sich aber ebenso gut im Alltag. Diese Art von Leine erfreute sich zuletzt immer größerer Beliebtheit und ist mittlerweile bei Hundeführern sogar die erste Wahl. Hier wurde sie noch um ein paar liebevolle und praktische Details ergänzt:

Was diese Leine auszeichnet ist die Halsungs-Schlaufe, die ein einfaches und schnelles An- und Ableinen des Hundes ermöglicht.

Der Stoppknoten kann individuell auf den Hund angepasst werden und verhindert dadurch ein Würgen.

Hervorzuheben ist der Hilfskarabiner, der ein schnelles, unkompliziertes und sicheres Umschlingen von einem Stangenholz, einer Parkbank oder einem Tischfuß im Wirtshaus ermöglicht – vielleicht eine Kleinigkeit, aber im Alltag oft von entscheidender Bedeutung.

Ausführung:

  • Halsungs-Schlaufe mit Stoppknoten
  • Hilfskarabiner
  • Schulterfixierer — durch das Raufschieben rutscht die Leine nicht so leicht von der Schulter
  • Öffnet man die Halsungs-Schlaufe ganz, kann man die Leine gut um die eigene Brust tragen.

Besonderheiten:

  • leicht
  • absolut lautlos
  • handlich
  • flexibel einsetzbar
  • lässig

Erhältlich ist die Leine in zwei Größen:

  • Größe M: für Hundeführer bis 180 cm Körpergröße
  • Größe L: für Hundeführer ab 180 cm Körpergröße

Wir danken Tobias Schneider für das Konzipieren dieser praktischen und hübschen Leine, die sowohl dem Hund als auch dem Hundeführer den Alltag definitiv erleichtert. Nachdem viele Klub Mitglieder die Leine von Tobias bereits getestet und für gut befunden haben, ist sie ab jetzt über unseren Klub Dachsbracke Shop erhältlich. Zum selben Preis kann sie natürlich auch direkt bei Tobias auf best4jagd.com bestellt werden.


Sammelbestellung für Hundeortungsgeräte von Garmin

Liebe Mitglieder!

Die Landesgruppe Wien, Niederösterreich und Burgenland hat unter der Leitung von Ing. Thomas Rupp eine Sammelbestellung für Hundeortungsgeräte von Garmin veranlasst.

Natürlich sind alle Klubmitglieder herzlich eingeladen, bei dieser Sammelbestellung mitzumachen und von dem dadurch entstehenden Preisvorteil zu profitieren. Je größer unser Abnahmevolumen, umso günstiger wird es für alle.

Mit der Abwicklung der Sammelbestellung wurde unser Mitglied Dipl.-Ing. Tobias Schneider beauftragt. Alles Weitere findet ihr unter Info zur Sammelbestellung Garmin 2020.

Weidmannsheil
Robert Solarzyk


Vorankündigung 125 Jahre Klub Dachsbracke

Es ist mir eine große Freude, Ihnen die Vorankündigung für die Feierlichkeiten des 125jährigen Bestehens unseres Klub Dachsbracke zur Kenntnis zu bringen.

Die Dachsbracke, eine österreichische Jagdhunderasse mit sehr alten Wurzeln, erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird in ganz Europa erfolgreich geführt.

Den Anfang nahm unsere Geschichte im Jahr 1896, als der Internationale Dachsbrackenklub in München gegründet wurde. Aus diesem entstand anlässlich der Wiener Jagdausstellung der Klub Dachsbracke. Unsere Hunde und der Klub durchlebten abwechslungsreiche Zeiten mit vielen Höhen und Tiefen, sogar mit zwei Weltkriegen. Der Bogen spannt sich von den Anfängen mit der erstmaligen kynologischen Durchsetzung unserer Rasse bis heute ins Zeitalter von Internet und Social Media.

Es erfüllt uns mit Demut und Stolz, dass die Alpenländische Dachsbracke und der Klub Dachsbracke bis heute so erfolgreich bestehen konnten und unsere Rasse stets große Anerkennung erfährt.

Nun können wir also für das Jahr 2021 die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Klubs vorankündigen.

Den Festakt werden wir mit einer großen internationalen Zuchtschau begehen. Zeitlich ist dieser vom 4. bis 6.6.2021 anberaumt (zur Erinnerung – am 3.6. ist Fronleichnam). Als Veranstaltungsort haben wir Mariazell mit seiner repräsentativen Kulisse inmitten der nördlichen Kalkalpen gewählt. Das Standquartier ist das Hotel „Drei Hasen“ im malerischen Ortskern. Ab sofort können Reservierungen vorgenommen werden (Tel.Nr.: +43 3882 2410; Mail: info@dreihasen.at). Das detaillierte Programm folgt im Jahresbericht 2020.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, am Festakt „125 Jahre Klub Dachsbracke“ teilzunehmen. Ob mit oder ohne Hund – wir freuen uns auf Sie!

Weidmannsheil
Harald Heil
Obmann


Internationale Zuchtschau für Alpenländische Dachsbracken vom 13.-15.09.2019 in St. Moritz

Die kommende Internationale Zuchtschau für Alpenländische Dachsbracken wird in der Schweiz stattfinden.

Sie wurde im Jahr 2013 in Altlengbach an uns vergeben. Der Schweizer Niederlaufhund und Dachsbrackenclub wird die Ausstellung, mit Vergabe des CAC der SKG, ausrichten. Wir freuen uns auf diese anspruchsvolle Aufgabe und sind bereits an den Vorbereitungen.

Der Anlass findet am 13. bis 15. September 2019 in St. Moritz statt. Es ist folgendes Programm vorgesehen:

FR 13.09.19 – ab ca. 19.30 Uhr Richter- und Züchterweiterbildung
SA 14.09.19 – Ausstellung und gemütlicher Abend im Hotel Bären
SO 15.09.19 – Rahmenprogramm, Ausflug u. gemeinsamer Apéro

Ein detailliertes Programm sowie die Meldescheine werden bis Mitte März 2019 verschickt. Für Unterkunft und Abendessen konnten wir preiswerte Konditionen aushandeln, sodass wir auf eine grosse Teilnehmerzahl hoffen!

Diese Zuchtschau soll uns einen Überblick über den Standard in den verschiedenen Ländern verschaffen und uns den Zugang zu einem grösseren Genpool ermöglichen. Nicht zuletzt soll sie auch dem Erfahrungsaustausch zwischen Hundeführern, Züchtern und Funktionären dienen.

mit freundlichen Grüssen
Margrit Martegani
Schweizer Niederlaufhund und Dachsbrackenclub

 


Neue Hutabzeichen-Anstecknadeln erhältlich

Liebe Mitglieder!

Wir freuen uns sehr bekanntzugeben, dass sich heute endlich ein lang ersehnter Wunsch vieler Mitglieder, über Hutabzeichen-Anstecknadeln des Klub Dachsbracke zu verfügen, erfüllt.

In einer längeren Planungsphase hat unser Obmann Harald Heil persönlich Bilder ausgewählt und im Rahmen einer computergestützten Designstudie mit dem Lieferanten in mehreren Sitzungen gestaltet. Dann gingen sie in Produktion und sind ab sofort im Shop auf unserer Homepage erhältlich.

Wir wünschen viel Freude mit diesen wunderschönen, ca 3 cm hohen und ca 4 cm breiten, liebevoll gestalteten und hochwertig verarbeiteten Anstecknadeln, die einen selbst ebenso erfreuen wie jeden anderen Dachsbrackenbesitzer, der sie als Geschenk bekommt.

Caja vom Salzatal erklärte sich bereit, die neue Anstecknadel für uns zu testen und wir können berichten, dass der erste Ansitz mit dem neuen Hutabzeichen sehr erfolgreich verlaufen ist.

Weidmannsheil
Robert Solarzyk


Der Aufnäher „Klub Dachsbracke Schweißhundeführer“ ist wieder verfügbar

Jetzt wieder im Shop erhältlich: Der „Klub Dachsbracke – Schweißhundeführer“ Aufnäher.

Das Motiv ist unverändert, die Struktur wurde leicht überarbeitet, um eine bessere Optik zu erzielen. Im Vergleich zum alten Aufnäher wurde er etwas kleiner gestaltet, um dezenter zu wirken. Viel Freude damit!