Klubsiegerschau


Formwertrichter Schulung und Klubsiegerschau am 17.02.2018 im Mariazellerland

Am 17.02.2018 fand in Greith/Mariazell eine Klubsiegerschau mit CACA-Vergabe statt. Im Vorfeld wurde eine Formwertrichter Schulung abgehalten, wodurch beim anschließenden Richten nahezu alle Formwertrichter des Klub Dachsbracke anwesend waren.

In diesem passenden Rahmen konnte unserem langjährigen Mitglied Herrn Gert Dobrovolny nun endlich die Ehrenurkunde zur 50jährigen Mitgliedschaft nachträglich verliehen werden. Dazu eine herzliche Gratulation und ein großes Dankeschön für das langjährige Engagement!

An dieser Stelle auch noch ein Dank an Herrn Dr. Kreiner, Präsident des ÖKV, für seinen Beitrag an der Formwertrichter Schulung.

Auch sämtliche gemeldeten Teilnehmer waren gekommen, wobei eine Hündin leider hitzig war und nicht teilnehmen konnte.

Teilgenommen haben schließlich 15 Hunde, wobei folgende Bewertungen zustande kamen:

Jüngstenklasse Hündinnen
Vroni von der Mieleralm; ÖHZB-DBR. 8855; Geb. 09.06.2017; Bes. Franz Höhn; MariazellVielversprechend
Jugendklasse Hündinnen
Eika; ÖHZB-DBR. 8652; Geb. 22.04.2017; Bes. Elmar Josef Buchner; NiedernsillFehlt – hitzig
Jessi von der Schlossherrnalm; ÖHZB-DBR. 8645; Geb. 14.04.2017; Bes. Johann Fercher; TaxenbachSehr gut
Zwischenklasse Hündinnen
Orka von Althausen; ÖHZB-DBR. 8633; Geb. 21.08.2016; Bes. Heinz Kolbitsch; ZlanVorzüglich, CACA
Rea; ÖHZB-DBR. 8689; Geb. 26.10.2016; Bes. Willibald Maier; AngerSehr gut
Rina; ÖHZB-DBR. 8688; Geb. 26.10.2016; Bes. Willibald Maier; AngerGenügend
Offene Klasse Hündinnen
Gerda z. Buntova; ÖHZB-DBR- 8552; Geb. 14.07.2015; Bes. Wilhelm Hofmeister; MariasdorfGut
Offene Klasse Rüden
Wotan vom Reitschacher; ÖHZB-DBR. 8533; Geb. 11.08.2015; Bes. Helmut Edinger, Ing.; 1220 WienDisqualifiziert
Nero von Althausen; ÖHZB-DBR. 8496; Geb. 10.08.2014; Bes. Alfred Mistelbauer; NiedernondorfSehr gut
Dax von der Hochasteralm; ÖHZB-DBR. 8418; Geb. 24.07.2013; Bes. Josef Pfarl; 4463 GroßramingVorzüglich 2, CACA Res.
Rudi vom Feistritzgraben; ÖHZB-DBR. 8615; Geb. 26.02.2016; Bes. Josef Gruber; UttendorfVorzüglich 1, CACA, BOB
Gebrauchshundeklasse Hündinnen
Ajka von schwarzem Gift; ÖHZB-DBR. 8557; Geb. 17.01.2015; Bes. Elisabeth Zimmermann; KohlhofSehr gut 1
Cinda z. Buntova; ÖHZB-DBR. 8259; Geb. 26.07.2011; Bes. Harald Heil; GußwerkVorzüglich, CACA, BOS
Djina vom Kalkberg; ÖHZB-DBR. 8595; Geb. 22.04.2015; Bes. Hanno Zanier, Dr.; WienVorzüglich, CACA Res.
Rina Petelinska; ÖHZB-DBR. 8493; Geb. 10.03.2012; Bes. Stefan Zimmermann; KohlhofSehr gut 2
Viebi von Egersbach; ÖHZB-DBR. 8551; Geb. 08.09.2015; Bes. Heinz Kolbitsch; ZlanSehr gut 3

Josef Gruber konnte mit Rudi vom Feistritzgraben sein hervorragendes Ergebnis von der Internationalen Zuchtschau 2017 in Radstadt bestätigen.

Im Anschluss fand im Gasthaus Leitner, welches auch das Standquartier war, die Urkundenverleihung statt. Begleitet wurde die gesamte Veranstaltung von der Jagdhornbläsergruppe Erzherzog Johann, welche uns dankenswerterweise von Herrn Mosbacher (www.oryx-jagd.at) gesponsert wurde.

Danach mussten einige Teilnehmer leider die Heimreise antreten. Für die verbleibende Gesellschaft wurde die Veranstaltung durch ein gemeinsames Eisstockschießen mit anschließendem grünen Abend abgerundet.

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, vor allem bei den teilweise beträchtlichen Reisedistanzen, für die aufgebrachte Zeit!

In diesem Sinne Weidmannsheil und auf ein baldiges Wiedersehen!

Georg Hubmer
Ausstellungsreferent Klub Dachsbracke


Übungstag und Klubsiegerschau der Landesgruppe Wien/NÖ/Bgld. am 04.07.2015 in Sparbach im Wienerwald


Dachsbrackentreffen vom 13.-14.08.2011 in Staur Gjestegard, Norwegen

Aufgrund einer Einladung des NORSK ALPINSK DACHSBRACKEKLUB nahm ich gemeinsam mit Ekkehard Stockinger, dem Ersten Vorsitzenden des Vereins Dachsbracke e.V., als Formwertrichter an einer klubinternen Formbewertung bzw. an einer Internationalen Klubsiegerschau mit
der Vergabe der Anwartschaft zum Norwegischen Champion teil.

Veranstaltungsort war Staur Gjestegard, nahe der ehemaligen Winterolympiadestätte  Lillehammer.
Insgesamt nahmen 27 Hundeführer mit ihren Dachsbracken an den Ausstellungen teil.

Folgende Bewertungen wurden vergeben:
11 vorzüglich
11 sehr gut
3 gut
2 disqualifiziert

Rüden:

  1. und Rassebester: „Stenshyttans Bentley“ WD: 06.10.2006, Championklasse
    B: Linzie Sören. Schweden,  Z: Stenshyttans Kennel, Schweden
  2. „Almeviks Remington“ WD:27. 03.2010 , Zwischenklasse
    B: Carlsson Jars. Norweg.,  Z: Fjällman Jerker Schweden

Hündinnen:

  1. “Alpejegerns Donna“ WD: 10 04. 2009, Offene Klasse
    B: Jensvoll Robert Norweg., Z: Rune Myrbostad Norwegen
  2. „Diana v. Grossofen“  WD: 1.04 2008, Championklasse
    B: Hyytiänen Kari Finnland Z: Heinrich Wipfler Österreich

Fünf Hunde aus Österr. Zucht (Thomas Modl, Peter Kreutner, Heinrich Wipfler) konnten mit vorzüglich bewertet werden.

Die Dachsbracken-Population in Norwegen ist in einem vielversprechenden Aufbau und bedarf weiterhin der Mitarbeit und Hilfe des Mutterlandes, bzw. der Abgabe von österreichischen und deutschen Dachsbrackenwelpen. Allgemein ist die Schulterhöhen eher im unteren Bereich 35 –  36 cm angesiedelt, die Farbe ist vorwiegend hirschrot sehr dunkel gestichelt, oder Vieräugl. Im Gegensatz zu 2009 gab es wesentlich weniger Ausreisser nach oben oder unten.
Leider haben unsere norwegischen Dachsbrackenfreunde die Laute Jagd auf Hase und Fuchs aus ihrer Prüfungsordnung gestrichen, geprüft wird der Spurlaut auf Schalenwild. In den weitläufigen Wäldern ist eine  erfolgreiche Jagd nur unter Mithilfe der Hunde sinnvoll, so dass diese ständig zur Lauten Jagd und zur Nachsuche eingesetzt werden.

Ich danke an dieser Stelle unseren Gastgebern für Ihre großzügige Einladung vor Ort und das freundschaftliche Bemühen um uns Richter.

Ing. Erwin Weiss, Obmann