Ausstellung


Internationale Hundeausstellung 30.03.2019 Salzburg

Am letzten Märzwochenende diesen Jahres wurde am Messegelände Salzburg wieder einmal eine internationale Hundeausstellung abgehalten. Auch diesmal konnten wir unsere Jagdhunderasse, die Alpenländische Dachsbracke, erfolgreich präsentieren. Erstmalig wurde diese Veranstaltung vom Kynologischen Verein für das Land Salzburg veranstaltet und nicht wie gewohnt vom ÖKV. Für den Klub Dachsbracke ergaben sich dadurch jedoch keine Veränderungen.

Der Veranstaltungsablauf

Mit einer stolzen Anzahl von 10 Hunden konnten wir am Samstag den 30. unsere Jagdhunderasse auf dieser Veranstaltung vorstellen. Ein großer Dank dafür gilt unserem Landesleiter Johann Fercher! Zusätzlich durften wir auch noch eine junge Hundeführerin aus Italien begrüßen.

Die Organisation von Seiten der Veranstaltungsleitung ließ diesmal ein wenig zu wünschen übrig. Nachdem wir nicht wie üblich als erste um 10:00 Uhr sondern erst um 11:30 Uhr starteten und sich dann aufgrund der Hunderasse vor uns noch alles um eine weitere Stunde verschob, hatten wir, pünktlich wie unsere Mitglieder sind, einiges an Zeit zu überbrücken.

Zu unserem Glück vergeht die Zeit in freundschaftlicher Runde schnell und es gibt immer ausreichend Gesprächsthemen. Mit Verspätung konnten dann doch noch alle Hunde im Ring vorgeführt werden.

Formwertrichter war Ing. Thomas Rupp, unterstützt von Ing. Georg Krautgartner als Schriftführer.

Rassebester wurde dieses Mal Johannes Tranninger mit seinem Rüden Veit von der Mieleralm, gefolgt von Rudi vom Feistritzgraben mit seinem Hundeführer Josef Gruber. Die beste Hündin präsentiere Johann Fercher, mit welcher er – wie wir hoffen – bald einen Wurf mit Rudi vom Feistritzgraben haben wird. Wie man sieht nicht nur jagdlich eine hochklassige Paarung.

Die Ergebnisse im Detail

Rüde Zwischenklasse
Veit von der MieleralmJohannes TranningerV1, CACA; CACIB; BOB
Rüde Offene Klasse
Rudi vom FeistritzgrabenJosef GruberV1, CACA; CACIBRes.
Rango vom FeistritzgrabenIng. Kurt SchlechtleitnerSG3
DikKanci Hory (ITA)V2, CACARes.
Rüde Gebrauchsklasse
Jorge z Kanci HoryKanci HorySG1
Rüde Championklasse
ZeusKanci HoryV1, CACA
Hündin Jugendklasse
Daria vom SalzatalMatthias NeureiterSG1
Lisanne z Kanci HoryKanci HoryGut
Hündin Zwischenklasse
Eika von der ApriacheralmJosef Elmar BuchnerSG1
Hündin Offene Klasse
Jessi von der SchlossherrnalmJohann FercherV1; CACA; CACIB; BOS

Trotz des schon etwas fortgeschrittenen Tages fanden wir noch die Zeit für ein gemeinsames Mittagessen, bevor alle die Heimreise antraten.

Die nächsten Hundeausstellungen mit Betreuung des Klub Dachsbracke sind:

  • 11.05. -12.05.2019 Internationale Hundeausstellung in Wieselburg
  • 13.07. -14.07.2019 Internationale Hundeausstellung in Oberwart
  • 17.08.-18.08.2019 Internationale Hundeausstellung in Innsbruck

Für diese Ausstellungen gibt es für Mitglieder eine Fördermöglichkeit. Die Anmeldung ist in der Regel bereits drei Monate vor der Ausstellung möglich, die erste Meldefrist ist dann jeweils zwei Monate, die zweite Meldefrist und gleichzeitig Meldeschluss jeweils ein Monat vor der Ausstellung.

Für die Unterstützung bei der Anmeldung bzw. für Fragen zum Ablauf stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Auch Interessenten unserer Jagdhunderasse sind herzlich eingeladen zu kommen.

Weidmannsheil
Georg Hubmer
Ausstellungsreferent


Jagdhunde Präsentation bei der „Hohen Jagd“ 2019 in Salzburg

Auch heuer beteiligten wir uns wieder bei der „Hohen Jagd“, DER Jagd-Messe in Salzburg, bei der vom 21. bis 24.2.2019 insgesamt 43.404 Besucher ins Messezentrum strömten. Wie jedes Jahr wurden verschiedene Jagdhunderassen einem breiten Publikum vorgestellt. Wir konnten an allen vier Tagen mit verschiedenen Dachsbracken präsent sein, wobei täglich zwei Jagdhunde Präsentationen stattfanden. Unsere Auftritte waren wie immer ein großer Erfolg. Das Publikum war begeistert.

Organisator der Veranstaltung war der Salzburger Jagdgebrauchshundeklub unter Obmann Sepp Schnitzhofer, bei dem wir uns recht herzlich für die Einladung und vorbildliche Organisation bedanken möchten. Ein ganz besonderer Dank seitens unseres Klubs ergeht an die Hundeführer, die sich einen ganzen Tag mit ihren Hunden zur Verfügung stellten.

Teilnehmer an der Jagdhunde Präsentation waren:
Leistungsrichter Kurt Schlechtleitner mit Rango vom Feistritzgraben, ÖHZB 8614
Matthias Neureiter mit Diana vom Salzatal, ÖHZB 8706
Hannes Tranninger mit Veit von der Mieleralm , ÖHZB 8663
Josef Gruber mit Rudi vom Feistritzgraben, ÖHZB 8615

Hier finden Sie den Bericht der Jagdhunde Präsentation aus dem Vorjahr.

Waidmannsheil
LL Hans Fercher


Präsentation der Jagdhunde bei der Hohen Jagd 2018 in Salzburg

Bei der „Hohen Jagd“ in Salzburg vom 22.-25.02.2018 wurden wieder verschiedene Jagdhunderassen dem breiten Publikum präsentiert – täglich gab es zwei Vorführungen. Organisator der Veranstaltung war wie immer der Salzburger Jagdgebrauchshundeklub unter Obmann Sepp Schnitzhofer.

Unsere Landesgruppe Salzburg beteiligte sich an allen vier Tagen mit vier verschiedenen Dachsbracken.

Dies waren:
Kurt Schlechtleitner mit Rango vom Feistritzgraben ZBNR: 8614
Walter Haslauer mit Enzo von den Hadenboden ZBNR: 8634
Sepp Gruber mit Rudi vom Feistritzgraben ZBNR: 8615 (BOS bei der Internationalen Jagdhunde Zuchtschau 2017 und BOB bei der Klubsiegerschau 2018)
Hannes Tranninger mit Veit von der Mieleralm ZBNR: 8663

Ein besonderer Dank Seitens des Klubs an die Aussteller!!

Weidmannsheil
LL Johann Fercher


Landesgruppe Salzburg auf der Internationalen Zuchtschau 2017

Die Landesgruppe Salzburg hat mit 6 Hunden an der Internationalen Jagdhunde Zuchtschau für Alpenländische Dachsbracken teilgenommen. Besonders freuen mich die hervorragenden Ergebnisse unserer Landesgruppe.

Foto von links nach rechts: Hundefügrer Werner Rainer mit Maya von Althausen ZB Nr. 8390,
Leistungsrichter Peter Rohrmoser, Thomas Winkler mit Greif vom Hühnerspiel ZB Nr. 8318 (Rüde nicht auf dem Bild),
Reinhold Winkler mit Nina von der Rauth ZB Nr. 8085, Josef Gruber mit Rudi vom Feistritzgraben ZB Nr. 8615,
Georg Krautgartner mit Bria Kolesarka ZB Nr. 8352, Kurt Schlechtleitner mit Rango vom Feistritzgraben ZB Nr. 8614 und
Landesleiter Hans Fercher

Genaue Ergebnisse sind im Hauptbericht der Internationalen Jagdhunde Zuchtschau 2017 veröffentlicht.

Waidmannheil
LL Hans Fercher


IHA am 09.04.2016 in Salzburg

Bei der IHA in Salzburg waren genau 2000 Hunde aus 27 verschiedenen Ländern ausgestellt.

Als Richter fungierte Alois Mattersberger.

Die Ergebnisse:

 Rüden-Jugend Klasse
 Corry vom Salzatal Peter Kreutner Sehr gut 1
 Rüden-Offene Klasse
 Pero von der Grünalm Bugelnig Josef Sehr gut 2
 Zeiss ICIC Aleksandar Vorzüglich 1, CACA, CACIB, BOS
 Rüden-Gebrauchshunde Klasse
 Greif vom Hühnerspiel Winkler Thomas Vorzüglich 1, CACA, CACIB-Res.
 Hündin-Offene Klasse
 Maya vom Althausen Werner Rainer Vorzüglich 1, CACA, CACIB, BOB

 

Peter Kreutner

Ausstellungsreferent Klub Dachsbracke