IHA am 20.05.2017 in Wieselburg


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

In Wieselburg fand auch heuer wieder vom 20. bis 21. Mai die Internationale Hundeausstellung statt.

Aus 25 Ländern reisten mehr als 1600 Hunde an. Es konnten 220 verschiedene Rassen den Richtern und zahlreichen Hundefreunden präsentiert werden. Auf dieser ruhigen und angenehmen Veranstaltung durften auch unsere Dachsbracken nicht fehlen. Dr. Georg Urak fungierte als Richter.

Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

 Rüden–Offene Klasse
 Dux vom Schnepfenstein, ÖHZB 8405  Z: Thomas Rupp, Bes: Rudolf Pojar  Sehr gut
 Ursus vom Priselboden, ÖHZB 8286  Z: Andreas Koidl, Bes: Dr. Burkhard Bietau  Vorzüglich1, CACA, CACIB, BOB
 Hündin-Zwischen Klasse
 Vitta von Egersbach, ÖHZB 8550  Z: Ludwig Schaffer-Hassmann, Bes: Florian Kreuzbichler  Vorzüglich1,CACA, CACIB Res.
 Hündin-Offene Klasse
 Caja vom Salzatal, ÖHZB 8516  Z: Harald Heil, Bes: Robert Solarzyk  Vorzüglich1,CACA, CACIB, BOS
 Hündin-Gebrauchshunde Klasse
 Vesta vom Schloss Greisenegg, ÖHZB 8255  Z: Anton Mocsis, Bes: Alois Huber  Vorzüglich1,CACA

 

Einige Impressionen aus Wieselburg:

Peter Kreutner
Ausstellungsreferent Klub Dachsbracke