Internationaler Leistungsvergleich am 05.09.2014 in Banska Stiavnica, Slowakei


Facebooktwitterpinterest

Bei spätsommerlichen, trockenem Frühherbstwetter, fand eine ISPOR ausgerichtet mit Muffelschweiß mit einer Länge von 1.200 m statt. Erschwerend hinzu kamen die sehr zahlreichen Verleitfährten von Rot-, Muffel-, und Schwarzwild.

Österreich 2 HF (Hr. Fressner Gerald und Hr. Reisenbauer Johann), Deutschland und Slowakei je 2 HF und Slowenien mit einem HF.

Ergebnis:

 1. Wolfgang Kloeser, D mit Brix v. Kalkberg 5 Verweiserpkt.1,19 Std
 2. Johann Reisenbauer, A mit Asta v.d. Mühlleiten 4 Verweiserpkt.45 Min.
 3. Andreas Grindl, D mit Tara a.d. Leiten 3 Verweiserpkt.24 Min.

Pech hatte unser HF Gerald Fressner, der mit Cita 4 Verweiserpunkte zustande brachte, jedoch leider nicht zum Stück fand.

Den erfolgreichen Hundeführern , vor allem unseren Hans Reisenbauer Glückwunsch und ein kräftiges Weidmannsheil

Obmann Ing. Erwin Weiss